Constructive-Alps-Preis 2020

Gemeinschaftshaus St. Ursula in Brig erhält

Anerkennung

 

Letztes Jahr wurde das Gemeinschaftshaus St. Ursula für den Constructive-Alps-Preis nominiert. Dieser kürt die herausragendsten Projekte im gesamten Alpengebiet. Als eines von sieben Projekten erhält es nun eine Anerkennung. Wir gratulieren allen Beteiligten die zu diesem Erfolg beigetragen haben und möchten uns für die gute Zusammenarbeit bedanken.

Siehe auch:

Projektbeschrieb Homepage MW

Projektdaten constructivealps

 

Bauherrschaft: Kloster St. Ursula | Architektur: Walliser Architekten