Aarebrücke Rupperswil-Auenstein

Pfeiler sind gesetzt

 

 

Die zwei neuen Holzbrücken über die Aare, welche Fussgängern und Radfahrern eine sichere Verbindung zwischen Auenstein und Rupperswil bieten sollen, sind im entstehen. Gut zwei Monate nach dem Spatenstich sind die Baumeisterarbeiten bereits weit fortgeschritten. Die aus dem Wasser ragenden Stahlbetonpfeiler warten auf die Blockholzträger aus Fichtenholz, welche das Tragwerk der beiden je rund 100m langen Brücken bilden werden. Trotz der grossen Spannweiten wirken sowohl die Pfeiler wie auch die massive sichtbare Holztragkonstruktion sehr filigran. So gliedert sich das Bauwerk unscheinbar und doch imposant in die naturbelassene Umgebung ein.

Bauherrschaft: Kanton Aargau | Projektverfasser: Makiol Wiederkehr AG, Wilhelm+Wahlen Bauingenieure AG | Gestalterische Begleitung: Edelmann Krell